Zur Vereinfachung der Navigation benutzt diese Internetseite sogenannte Cookies.

Weitere Informationen siehe Datenschutzhinweis

Das Industrie-Museum Ennepetal bewahrt das industrielle Erbe unserer Region - ein Projekt der Stiftung Industrie-Kultur Ennepetal und des Förderkreises Industriekultur Ennepetal e. V.


Bild "Das Museum:Logo_neu_2013.jpg" Ein wesentliches Ziel des Museums ist, als Ort des Mitmachens Technik lebendig darzustellen, besonders für Gießen und Schmieden, aber auch die Bergbaugeschichte der Region und die spanenden Fertigungsverfahren. Diese Zielstellung kommt auch im Logo des Industrie-Museums zum Ausdruck, das alle Arbeitsschwerpunkte symbolisch unter dem Shed-Dach des Museumsgebäudes vereint.

8. Kreativer Weihnachtsmarkt im Industrie-Museum Ennepetal am 14. und 15.12.2019
Die Anmeldeunterlagen für die Kreativ-Stände, die kulinarischen Stände, die Marktordnung sowie das zu beachtende Merkblatt "Sachgerechter Umgang mit Lebensmitteln auf Märkten und Festen" finden Sie unter Anmeldung zum Kreativ-Weihnachtsmarkt. Anmeldungen bitte nur per Post bis zum 26. Juli 2019 bzw. 30. September 2019 an die im Formular angegebene Adresse.

Wir suchen ehrenamtliche Helfer für praktische und verwaltende Tätigkeiten!
Informieren Sie sich hier über Ihre Möglichkeiten, sich bei uns einzubringen!

Öffnungszeiten

Aktuell ist das Museum nur an den ersten Sonntagen in der Monaten April bis November (11 bis 17 Uhr) sowie am Tag des offenen Denkmals und am Internationalen Museumstag geöffnet. Daneben sind Besichtigungen nach Absprache für Gruppen möglich.

Termine:


6. Oktober 2019, 11 bis 17 Uhr
Tag der offenen Tür mit Vorführ- und Mitmach-Gießerei und –Schmiede bis 15 Uhr, Museumsführungen jeweils 12, 14 und 16 Uhr, Oldtimertreff bis 14 Uhr, „Museums-Schleife“ (Carrera-Bahn) bis 17 Uhr und Museums-Café bis 17 Uhr, Ausstellung "Die Arbeitsleistung Ennepetaler Frauen – Sozialgeschichte im Industriezeitalter" von 12 bis 14 Uhr
Die Ennepetaler Künstlerin Brigitte Schäfer zeigt ihre Kunstausstellung als 5. Tagesausstellung zum Thema "Spurensuche - Finderglück" im Rahmen dieses Tages der offenen Tür (11-16 Uhr).

3. November 2019, 11 bis 17 Uhr
Tag der offenen Tür mit Vorführ- und Mitmach-Gießerei und –Schmiede bis 15 Uhr, Museumsführungen jeweils 12, 14 und 16 Uhr, Oldtimertreff bis 14 Uhr, „Museums-Schleife“ (Carrera-Bahn) bis 17 Uhr und Museums-Café bis 17 Uhr, Ausstellung "Die Arbeitsleistung Ennepetaler Frauen – Sozialgeschichte im Industriezeitalter" von 12 bis 14 Uhr



An jedem Donnerstag (ausgenommen Feiertage und Donnerstage vor Feiertagen) treffen sich ab 17 Uhr die Mitglieder und Freunde des Förderkreises im Schieferhaus. Gäste und Interessenten sind herzlich willkommen!

Weitere Termine

Aktuelles


Am Tag des offenen Denkmals am 8. September 2019] konnten wir zahlreiche Gäste zum Vortrag der Ennepetaler Künstlerin Brigitte Schäfer "Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur. Bauhausbewegung" und zu den Führungen durch das Museum begrüßen.

Am 19. Mai 2019, dem Internationalen Museumstag, hatte unser Museum geöffnet. Neben Führungen wurden
die Vorträge “Eisenguss im Bauwesen. Historische Beispiele an Rhein und Ruhr” von Marc Blum und “Schmieden und Gießen in der Kunst. Beispiele im Industrie-Museum Ennepetal.” von Prof. Dr.-Ing. Reinhard Döpp angeboten. Aus Anlass des Museumstags wurde anschließend unser neuester Ausstellungsbereich "Die Arbeitsleistung Ennepetaler Frauen - Sozialgeschichte im Industriezeitalter" durch Frau Bürgermeisterin Imke Heymann feierlich eröffnet.

Mit den Tagen der offenen Tür am 7. April und 5. Mai ist das Industrie-Museum Ennepetal gut in die neue Saison gestartet!

Erneut ein voller Erfolg war der bereits zum 7. Mal veranstaltete "Kreative Weihnachtsmarkt" im Industrie-Museum am 15. und 16. Dezember 2018. Sehr beliebt bei den vielen Besuchern waren die Stände mit kreativen Geschenkideen von ausgewählten Anbietern und das weihnachtliche Angebot an Speisen und Getränken.

Den traditionellen Jahresabschluss bildete am 8. Dezember 2018 die Barbara-Feier des Förderkreises Industriekultur Ennepetal e. V. mit einem Gedenken an die Heilige Barbara und einem unterhaltsamen Jahresrückblick.

Weitere Berichte finden Sie unter Rückblicke

Weitere aktuelle Meldungen finden Sie hier.